Der Traum vom eigenen Atelier – Schritt für Schritt in die Wirklichkeit

Ein eigenes Atelier, das war schon immer mein Traum. Im letzten Jahr, dem bösen Corona-Jahr, bin ich diesem Traum ein großes Stück näher gekommen, war doch meine zweiwöchige Zwangs-Quarantäne im Juni 2020 der Startschuss für eine Entrümplung und den Beginn der Sanierungsarbeiten. Was vorher nur Gedankenkonstrukte waren, sind heute Tatsachen aus Stein, Holz und Glas. Auf der Baustelle ist schon viel passiert und wird noch viel passieren!

Aber mal von Anfang an: worüber schreibe ich hier eigentlich genau, fragt sich jetzt vielleicht der ein oder andere interessierte Leser. Im schönen Bergischen Land bei Much steht das alte Haus meiner Großmutter mit großem Garten und viel Platz.. Lange stand das Haus leer, meine Schwestern und ich wollten raus in die Welt! Sich niederlassen in einem Hundertseelen-Dorf? Nein Danke…. Wie gut, dass sich Meinungen ändern können, so zumindest meine.

In diesem Blog berichte ich über den Umbau, die Ups and Downs, den Fortschritt und das Warten, die Herausforderungen und Ideen, kurzum: alles was eine Altbau-Sanierung so mit sich bringt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: